vom 1. bis einschließlich 26. Dezember veranstalteten wir auf unseren Social Media Kanälen (Facebook und Instagram) ein Weihnachtsgewinnspiel. Da Weihnachten die Zeit der Wünsche ist, wollten wir das zum Anlass nehmen, um die Teilnahme an einer vhs-Veranstaltung zu verlosen. Gleichzeitig wollten wir erfahren, welche Kurswünsche bestehen. So konnte man am Gewinnspiel teilnehmen, indem man einen Kommentar schrieb, welchen Kurs man gerne an unserer vhs besuchen würde.

In der ersten Januarwoche verlosten wir den Gewinn und werteten die Gewinnspiel-Umfrage aus.

Überraschend war, dass wir einige der genannten Kurswünsche bereits im Angebot haben. Dies betrifft zum Beispiel Kurswünsche wie: Französisch und Englisch Kurse, Yoga, Rückengymnastik oder Excel. Hier stellt sich uns nun die weiterführende Frage, ob wir unser Angebot noch nicht allen Interessenten bekannt machen konnten, oder ob der gewünschte Kurs nur nicht in der gewünschten Außenstelle im Programm ist, bzw. der Kurs dort ausgebucht ist und ein höherer Bedarf besteht. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, haben wir in unseren einzelnen Außenstellen z.T. recht unterschiedliche Programmangebote. Hier können wir alle Einwohner*innen nur ermutigen, sich an die örtliche Außenstellenleitung zu wenden, wenn Themen im vhs-Programm vermisst werden. Wo möglich, versuchen wir die Wünsche vor Ort umzusetzen.

Auch inhaltlich konnten wir einige neue Erkenntnisse sammeln, wofür wir uns bei allen Gewinnspielteilnehmenden bedanken! Im Fachbereich „Kultur & Gestalten“ sind neue Trendthemen wie Glasfusing oder wiederentdeckte Techniken wie das Töpfern mit Scheibe gefragt. Bei Angeboten, die wir aktuell nicht im Programm haben, ist es immer die erste Aufgabe zu prüfen, ob wir fachlich geeignete Kursleitungen finden können. Im Fachbereich „Gesundheit & Ernährung“ zeichnete sich der interessante Trend ab, dass ein Bedarf an Wissen früherer Generationen besteht, welches für viele nicht mehr zugänglich ist. So wurden Kurse zum Thema Brotbacken, Backen wie zu Oma’s Zeiten, Kochen nach Großmutters Rezepten oder auch Pilzkunde nachgefragt. Auch im Fachbereich „Sprachen“ gab es Wünsche, die wir noch nicht in unserem Kursangebot haben. So wurde Kroatisch, Niederländisch und Gebärdensprache genannt. Im Fachbereich „Arbeit & Digitales wurde der Wunsch „Umgang mit einem Plotter“ und im Fachbereich „Grundbildung“ ein Bedarf nach Fahrradreparatur-Kursen geäußert. Leider kommt es immer wieder einmal vor, dass wir für neue Kursangebote Interessenten haben, aber nicht genügend, um einen Kurs beginnen zu können. Bei solchen Themen versuchen wir dem Bildungswunsch mittels Kooperation mit anderen vhs und mittels Onlinekurse nachzukommen. Das könnte vor allem für die Kurswünsche aus dem Sprachenbereich eine gute Option sein.